IL RINASCIMENTO

Die Medici pflanzten schon vor über 500 Jahren in diesem Teil der Toskana die Reben des Cabernet Franc, und zwar auf ihrem Hausberg dem Montalbano (Barco Reale). Daraus entstand unter anderem die legendäre Appellation Carmignano.

Als einzige Rebsorte kultiviert Bartolomeo Bocchi auf 300 Meter Seehöhe in den Weingärten an den Hängen des Montalbano mit der Erziehung der Reben als „Alberello“, beeinflusst von zwei Winden, dem vom Meer kommenden und dem vom Apennin rauschenden, den Cabernet Franc. In handwerklicher Manier und mit maximaler Hingabe wachsen in dieser kleinen Appellation die Alberello Rebstöcke in einem mehr als malerisch gelegenen landschaftsprägenden Amphitheater des Weines, der Farben und Aromen.

Ausgelesen, im Moment der perfekten Reife geerntet, entsteht der Wein ohne modische Hilfen mittels klassischer Techniken und modernen Konzepten. Spontan vergoren mit Hilfe unserer traditionellen autochthonen Hefen. Nach einer fünfjährigen Reifezeit in Barriques erster und zweiter Passage und in klassisch-modernen Amphoren aus besonderer Terracotta steht am Ende ein außergewöhnlicher Wein, der ungefiltert und von Hand abgefüllt – limitiert auf 2306 Flaschen und 52 Winzer Magnumflaschen – seinesgleichen sucht.